HomeGassi-Service Online ShopVersicherungDienstleister
 

Deine Hunde OP- und Krankenversicherung

 


 

Versteckte Schuhe, ausgegrabene Blumentöpfe oder spontane Liebesbeweise, unsere Hunde überraschen uns immer wieder aufs Neue, doch manchmal gibt es leider auch Überraschungen die weniger schöne Auswirkungen auf uns und unsere Hunde haben. Ob eine Tierarztbehandlung, eine Not-OP oder eine stationäre Behandlung in der Klinik, mit einer Hundekranken- und OP-Versicherung bist du jederzeit gegen hohe Tierarztkosten abgesichert.

 
 
"Als mein junger Hund auf einmal an einem Tumor erkrankte, fühlte ich mich zu aller erst hiflos. Doch als meine Tierärztin mir sagte, Sie hätte eine Therapiemöglichkeit, die eine hohe Erfolgsquote hätte, war ich zwar glücklich, doch überlegte mir gleichzeitig wie ich die Kosten nur bezahlen sollte. Ich hatte eine Hundekrankenversicherung inkl. OP-Versicherung abgeschlossen als ich meinen Hund gekauft habe und ich bin wirklich so erleichtert. Mein Hund bekam die bestmögliche Therapie und die Kosten wurden gedeckt."
 
Mara Yeng, Studentin
 
 
 
 
Unvorhersehbare Krankheit

Leider kommt es immer öfter zu unvorhersehbaren, oft auch chronischen Erkrankungen, sogar beim jungen Hund. Medizinische Therapiepläne und Medikamente können auf Dauer sehr teuer werden, deshalb ist es in diesem Fall umso besser, abgesichert zu sein.

Unfälle

Das schlimmste Szenario eines Hundebesitzers ist ein Unfall, in den der geliebte Vierbeiner verwickelt wurde. In solchen Situationen fehlt meist der Kopf um sich um etwaige Finanzierungen Gedanken zu machen, was nun zählt, ist die schnellstmögliche medizinische Behandlung des verletzten Hundes. Umso wichtiger ist die sog. OP-Versicherung, diese übernimmt die Kosten und Du als Besitzer musst wenigstens daran keinen Gedanken mehr verschwenden.

Tierärztliche Behandlungen

Ob eine Wunde an der Pfote oder eine Magenverstimmung, tierärztliche Behandlungen schlagen ganz schön ins Geld, das wissen wir alle. Mit einer Hundekrankenversicherung bleiben uns die meisten Kosten im wahrsten Sinne des Wortes erspart.

 
 

Auf was Du achten solltest, vor dem Abschluss einer Hundekrankenversicherung

Warum eine Hundekrankenversicherung?

Hunde sind wie wir Menschen unternehmungslustige Zeitgenossen und sind im Alltag täglich Gefahren ausgesetzt. Wir Menschen sind meistens rundum versichert, doch warum nicht unsere vierbeinigen Freunde? Beim Erkunden der Natur, der Stadt und beim Spielen mit anderen Hunden oder Lebewesen können unvorhersehbare Unfälle passieren.

 

Eigenschäden

Beim Spaziergang durch den bekannten Park, beim Einkaufsbummel durch die Innenstadt, oder bei einem Ausflug in die Natur, der Hund kann sich durch vielfältige Umwelteinflüsse verletzen oder Schäden verursachen. In diesem Fall ist es immer ratsam seinen Hund versichert zu wissen, um solchen unangenehmen Kosten aus dem Weg zu gehen.

 

Tierarztkosten

Der Gang zum Tierarzt ist für uns alle regelmäßige Routine. Verletzungen, Erkrankungen und Vorsorgeuntersuchungen stehen meist an erster Stelle. Operative Eingriffe verursachen dabei noch enorme Kosten, die schnell zu viel werden können.  Impfungen, Allergien, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes, Magenverdrehungen, Kreuzbandrisse gehören zu den öftesten Krankheiten, die einen Tierarztbesuch notwenig machen.

 
Chronische Erkrankungen

Einige Hunderassen, zum Beispiel die Französische Bulldogge, der Mops, der Golden Retriever oder der Dalmatiner, sind besonders anfällig für rassespezifische Erkrankungen wie Atemwegsprobleme, Hüftgelenksdysplasien, Entzündungen der Haut oder der Augen. Eine Versicherung kommt im Fall der Fälle für die entstehenden Tierarztkosten auf und lässt Dich nicht im Stich, wenn Du Dich ohnehin schon um die Gesundheit Deines Lieblings sorgst.

 
 

Was Dir eine OP- und Krankenversicherung bietet

- Diagnostik (z.B. EKG und CT) - Physikalische Therapie - Chirurgische Eingriffe - Kosten für die Tierklinik oder die Unterbringung beim Arzt - Vor- und Nachsorgeuntersuchungen - Tierarztkosten Hund (tarifabhängig) - Homöopathie (tarifabhängig)

 
Hunde OP-Versicherung

  • Übernahme von Operationskosten

  • Übernahme der Unterbringungskosten

  • Übernahme von Nachbehandlungskosten

  • Auslandsschutz

Unfall-Krankenhaustagegeld für Dich als Hundehalter/in

Bei in der Freizeit geschehenen Unfälle, als Entgelt für den Hüter des Hundes während der Abwesenheit.

 
 

Buche deine Hunde OP- und Krankenversicherung

 

 

Jetzt absichern

Du wirst zu unserem Partner weitergeleitet